Niedersachen klar Logo

Verein für kriminalpädagogische Praxis

Förderverein VfkP-Verein für kriminalpädagogische Praxis e.V.  

VfkP – Verein für kriminalpädagogische Praxis
-Gemeinsam Chancen ermöglichen-

Der VfkP - Verein für kriminalpädagogische Praxis - fördert seit 1970 soziale und pädagogische Projekte für junge Inhaftierte in der JVA Vechta.

Der Förderverein der JVA Vechta setzt sich für eine bessere Wiedereingliederung von Inhaftierten in die Gesellschaft ein.
Ziel des Vereins ist es, die sozialen Handlungskompetenzen der Gefangenen zu verbessern, die Begegnungen zwischen „drinnen und draußen“ zu fördern und Maßnahmen der sinnvollen Freizeitgestaltung für Inhaftierte zu unterstützen.

Durch die geförderten Projekte und Maßnahmen soll dem Rückfall in die Kriminalität entgegengewirkt werden. Die Täterarbeit dient somit auch dem Opferschutz.

Der VfkP verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Es ist möglich, dem Verein Bußgelder zuzuweisen. Zudem wird sich natürlich über Spenden gefreut.

Neue Mitglieder und Unterstützer sind herzlich willkommen!

Für weitere Informationen und bei Fragen stehen die Mitglieder des Vorstands unter der Telefonnummer: 04441-884232 oder 884121 zur Verfügung.

Hier können Sie sich den Mitgliedsantrag des Fördervereins runterladen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln