Niedersachen klar Logo

Entlassungskoordination bei der JVA Vechta

Entlassungskoordination


Die Entlassungskoordination bei der JVA Vechta ist wie folgt zu erreichen:

Entlassungskoordinatorin

Telefon: 04441 / 884 - 258
Mail: Entlassungskoordination-jva.vec@justiz.niedersachsen.de

Vertreterin:


Telefon: 04441/884-262
Mail:

Das Aufgabenprofil der Entlassungskoordinatorinnen enthält folgende Schwerpunkte:

  • Verantwortung für die Organisation der Entlassungsvorbereitung innerhalb der Justizvollzugsanstalt
  • Erarbeitung der Qualitätsstandards auf der Basis landeseinheitlicher Vorgaben
  • Sicherstellen der Einhaltung festgelegter Qualitätsstandards
  • Entlassungsvorbereitung in Einzelfällen
  • Zentraler Ansprechpartner für externe Stellen und Organisationen für den Bereich der Entlassungsvorbereitung / des Übergangsmanagements
  • Kommunikation, regelmäßige Kontakpflege und Vernetzung mit Externen
  • Erstellung und Pflege der Verezichnisse der zuständigen Stellen und Ansprechpartner für den Bereich Entlassungsvorbereitung
  • Entwicklung von Kooperationsvereinbarungen mit zentralen Partnern
  • Organisation von Informationsveranstaltungen für Gefangene
  • Kenntis und Weitergabe der eischlägigen Rechtsgrundlagen; Beratung der Mitarbeiter in den Abteilungen
  • Teilnahme an Fachtagunge zum Übergangsmanagment

Mitglieder im Arbeitskreis Übergangsmanagement der JVA für Frauen und der JVA Vechta sind:

Anlaufstelle für Straffällige Osnabrück- www.dw-osl.de
Anlaufstelle für Straffällige in Delmenhorst- www.diakonie-ol.de
AJSD Oldenburg - www.ajsd.niedersachsen.de

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln