Niedersachen klar Logo

Untersuchungshaft für männliche Jugendliche der JVA Vechta

Die ca. 45 Jugendlichen im Alter von 14 bis 21 Jahren kommen aus den Landgerichtsbezirken Verden, Aurich, Oldenburg und Osnabrück. Bei den Inhaftierten handelt es sich um Jugendliche und Heranwachsende, bei denen präventive Hilfen der ambulanten Jugendhilfe erfolglos verlaufen sind.

Die Jugendlichen weisen häufig erhebliche Defizite in ihrer Sozialisation und im Erziehungsfeld auf. Beziehungsmängel, problematische Familienverhältnisse, Schulschwierigkeiten, Abbruch der Ausbildung, mangelnde Zukunftsperspektiven, Arbeitslosigkeit, Alkohol- und Drogenproblematiken, Zulauf zu radikalen Gruppen, veränderte Wertorientierung und erhöhte suizidale Neigungen sind die häufigsten Erkennungsmerkmale dieser Gruppe.

Untersuchungshaftabteilung

Jedem jugendlichen Untersuchungsgefangenen kommt eine Standardbetreuung zu, beginnend mit einem Erstgespräch und einem Zugangs/Aufnahmegespräch. Es folgt die ärztliche Versorgung, die psycho-soziale Betreuung und die Seelsorge.

Ist eine erste Einschätzung möglich, kann der Untersuchungsgefangene je nach Fähigkeiten und Neigungen in besondere Maßnahmen der Untersuchungshaft vermittelt werden. Dazu zählen insbesondere schulische und berufspraktische Maßnahmen.

Das Ziel dieser Maßnahmen ist, die Fachpraxis, die theoretische Unterweisung sowie sozialpädagogische Hilfen gleichermaßen anzubieten und zu fördern. Über die erfolgreiche Teilnahme werden den jugendlichen Teilnehmern entsprechende Bescheinigungen ausgestellt.

Bild zum Thema Bewährungshilfe

Zusätzlich können jugendliche Untersuchungsgefangene auch in die anstaltsinternen Werkbetriebe zur Arbeit vermittelt werden oder Funktionertätigkeiten ausüben. Soziales Training und Sport sind weitere Angebote. Projektarbeit mit Ausländern, eine Ostfriesengruppe, Back- u. Kochgruppen, kirchliche Gesprächskreise und Sonderveranstaltungen runden das Angebot in der jugendlichen Untersuchungshaft ab.

Untersuchungshaftabteilung
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln