Schriftzug JVA Vechta Niedersachen klar Logo

Die Justizvollzugsanstalt Vechta stellt ein: 1 Tarifbeschäftigte/n (m/w/d)

Die Justizvollzugsanstalt Vechta stellt zu sofort ein:

1 Tarifbeschäftigte/n im Justizvollzugsdienst (m/w/d)

Die Justizvollzugsanstalt Vechta ist zuständig für junge männliche Untersuchungs- sowie Strafgefangene, die zumeist zwischen 20 und 25 Jahre alt sind.

Tätigkeitsbereiche und Vergütung:

In der Justizvollzugsanstalt Vechta werden zurzeit und in den kommenden Jahren zahlreiche Baumaßnahmen umgesetzt, für die wir Sie zur Bewachung der Baustellen benötigen. Wir bereiten Sie in einer Einweisungszeit auf Ihre Aufgaben vor.

In der betreffenden Laufbahngruppe tragen Sie die landeseinheitliche Dienstkleidung. Sie werden ausschließlich im Tagesdienst eingesetzt.

Die Einstellung erfolgt befristet mit einer Vertragslaufzeit von einem Jahr. Eine Verlängerung um ein weiteres Jahr ist möglich.

Die Vergütung erfolgt nach E 4 TV-L.

Einstellungsvoraussetzungen:

- Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen teamfähig und verantwortungsbewusst sein. Wir erwarten Initiative, Ausgeglichenheit, soziales Verständnis sowie die Bereitschaft mit schwierigen Menschen umzugehen.

- Vorerfahrungen im Bereich des Objektschutzes sowie handwerkliches Verständnis sind von Vorteil.

- Schwerbehinderte im Sinne von § 2 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

- Qualifizierte Frauen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 14. August 2022 an

Justizvollzugsanstalt Vechta,

Willohstraße 13, 49377 Vechta

oder elektronisch an

JVVEC-Poststelle@justiz.niedersachsen.de

Sofern Sie möchten, dass wir Ihre Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens an Sie zurücksenden, fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

Für weitere Fragen ist Ihr Ansprechpartner

Herr Wienken, Tel. 04441/884-202.


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln